Virtuoser Vortrag russischer Romanzen

Emmendingen (han). Imfeierlichen Ambiente des sehr gut besuchten Bürgersaalsimalten Rathaustratam Freitagder15-köpfige Chor „Rosinka“ unter der Leitung von Oksana Kharson auf. Auf Einladung des Deutsch-Russischen Kulturzentrums unter dem Vorsitz von Martina Zaytseva trug er russische Romanzen von den bedeutendsten Komponisten des 19. Jahrhunderts vor: von Tschaikowsky, Rachmaninow, Warlamov, Dargomyschski, Glinka und anderen. Die solistischen Einlagen von Dorothea Rieger (Sopran) und Anna Shiryaeva (Mezzo-Sopran) stellten einen weiteren musikalischen Höhepunkt des Abends dar, virtuos begleitet von Aleksandr Plotkin am Klavier. Valeria Nagornaya begeisterte das fachkundige Publikum mit ihrem Geigenspiel.